Facebook
Instagram

DIE LEICHTIGKEIT DES SEHENS

0

Das österreichische Traditionsunternehmen Silhouette steht für leichte und hochwertige Brillen. Vor Kurzem öffnete die Produktionsstätte in Linz exklusiv ihre Pforten im Rahmen einer Pressereise und ermöglichte uns so einen Blick hinter die Kulissen.

Eins sei vorab bemerkt: Linz ist definitiv eine Reise wert! Kein Wunder, dass Silhouette an diesem schönen Ort für den besonderen Durchblick sorgt – zumal es in der Altstadt unzählige wunderschöne Gässchen zu erkunden gibt. Im Jahr 1964 wurde das Unternehmen mit der Vision gegründet, Brillen vom Image als “Nasenfahrrad” zu befreien zum modischen Accessoire zu krönen. Das Rezept war denkbar einfach: Im Vordergrund bei Material und Design sollte die Leichtigkeit stehen (Brillenträger können ein Lied davon singen, wie schmerzhaft sich eine zu schwere Brille auf der Nase anfühlt und welch “unauffällige” Abdrücke diese hinterlässt). Silhouette setzte diese Vision von Anfang an konsequent um und entwickelte sich so schnell zur Referenz in ihrem Preissegment.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Klares Design und gute alte Handarbeit

Im Linzer Werk begreift man schnell, weshalb der Anspruch an die Qualität der Produkte so hoch ist. Da wäre zum einen das Design-Team, welches sich unermüdlich mit künftigen Trends auseinandersetzt und dabei sicherstellt, dass jede Brille auch wie ein Silhouette-Produkt aussieht. Im Gespräch durfte unsere kleine aber feine Reisegruppe (mehr dazu auf Instagram unter #gianandthesilhouettes) dann auch in den Genuss einer professionellen Sonnenbrillen-Typberatung kommen. Zum anderen werden bei Silhouette fast alle Arbeitsschritte in Handarbeit getätigt. Und zwar von Mitarbeitern, die seit vielen Jahren dort beschäftigt sind und die zurecht stolz sind auf ihr Unternehmen: Angefangen von den Empfangsdamen und Guides bis über die Produktionsmitarbeiter, die uns geduldig Fragen beantwortet haben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Innovation und Weiterentwicklung mit höchsten Ansprüchen

Doch auch die Innovation und Weiterentwicklung ist ein wichtiger Faktor des Erfolgs. Seit Kurzem fertigt Silhouette auch die passenden Gläser für ihre Brillen. Das neue Gebäude, welches die Produktion beinhaltet, wurde in Lichtgeschwindigkeit erbaut und eröffnet. So kann nun auch die entsprechende Weit- oder Kurzsicht mit Silhouette-Standard garantiert werden. Zudem launchte das Unternehmen unlängst die “Silhouette Atelier Collection”. Diese Linie ist eine Hommage an die Handwerkskunst und verwendet Edelmetalle und Edelsteine in eleganten, zeitlosen Fassungen, die sich perfekt in die Designsprache aller Produkte einreihen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Allen von unangenehmen Abdrücken auf der Nase betroffenen Brillenträgern, die Wert auf Qualität legen, sei empfohlen, unbedingt einmal ein Silhouette-Gestell aufzusetzen und sich von der Leichtigkeit des Sehens zu überzeugen, die aus Linz in die ganze Welt vermittelt wird.


Mehr Infos über Silhouette findet ihr hier.
Mehr über neubau EYEWEAR, der jüngsten Marke aus dem Hause Silhouette, findet ihr hier.

Eure Marion (wim)

Share.

Comments are closed.